und wieder lockt der Bratapfel….

Am 2. Adventswochenende laden wir Sie wieder recht herzlich zum Advent im Weingut. Tannen und Kerzenlicht schmücken Hof, Kiwihaus und Kreuzgewölbe.

Lassen Sie sich inspirieren: frisch gerührte Gutsprodukte und feine Bio-Plätzchen auswählen, ausgezeichnete Demeter Weine für die Festtage probieren, echten Kunsthandwerkern aus der Region über die Schulter schauen,
natürlichen Genuß und Lebensfreude verschenken… . Das „Café Advent“ öffnet wieder für die beiden Tage im Jahr und der Bratapfelduft durchzieht die Stube.

Der Advent ist gekommen…

Hurra – wir sind wieder dabei

Im  Gault Millau 2019  schreibt Frau Wiegelmann: “ Mit Freude haben wir festgestellt: Im Jahrgang 2017 ist das Niveau ungebrochen hoch. Im Buch würdigen wir die besten zehn Prozent der deutschen Weinlandschaft – Sie sind dabei.“

Auch im  neuen VINUM WeinGuide und FEINSCHMECKER  werden wir wieder empfohlen. Das spricht für unsere Kontinuität und unsere Freude, ökologische Weinkultur zu leben und zu verfeinern.

ZUM WOHL

Weinlese mit vielen Helfern und Aktionen

Die “Weinlese im goldenen Oktober“ ist der Höhepunkt unsere Lese. Wir laden jedes Jahr zum 3. Oktober und einem Samstag dazu ein. Viele kommen immer wieder, mit Kind und Kegel, mit Freunden und ganze Familien, als Erkundungstour zu etwas, was man immer schon mal tun wollte.

Der 3.Oktober beschenkte uns reich: mit schönem Wetter, goldgelben Riesling Trauben, guten Gesprächen, zünftigem Herbstbüffet im Weinberg und jede Menge Einsichten zum Leben mit den Reben.

Als Demonstrationsbetrieb für Ökologischen Landbau (bundesweites Netzwerk von rund 240 ausgewählten Bio Landwirten und Winzer) zeigen wir gerne wie wir arbeiten und warum wir bio-dynamische Weinkultur so spannend finden.

Die Aktion „jede Blüte zählt“ gibt viel Infos und Tipps, wie wir alle Bienen, Schmetterlingen und Co. Füttern und unterstützen können – zum Beispiel bunte Vielfalt säen. Saatgut bei uns, Infos #bienenfüttern.

Hammerklavier-Konzert

Die Rheinpfalz berichtet über das Konzert von Gunhild Hoelscher und Gerrit Zitterbart in unserem Weingut

Klicken Sie auf das Bild, um den Artikel zu lesen.

Hurra, der Herbst ist da und wir haben gewonnen

So früh haben wir noch nie angefangen zu lesen – 5. September! Wir gehen voller Vorfreude in den Herbst. Die Trauben hängen gesund und üppig. Die Weinberge strahlen eine solch positive dichte Energie aus. Das habe ich bisher noch nie so wahrgenommen. Auch die Oechsle Grade stimmen und die Kerne färben sich zunehmend. Den Anfang machte der Regent aus unserem Piwi Weinberg  (hier pflanzten wir neue pilzwiderstandfähige Rebsorten ) .

Wir haben gewonnen

Gleich zwei Weine wurden bei der großen ECO VIN Verkostung als „beste Bioweine Deutschlands“ ausgezeichnet. Die können Sie auch im Doppel probieren:   „beste Bioweine“   Art.Nr.  ew18  

3 Fl. 2017 Riesling „Kalkfels“ trocken –  Klassiker mit hoher Zellertaler Kalkmineralität

3 Fl. 2017 Riesling & Gewürztraminer trocken  –  „Hochzeitswein“ aus dem gemischter Satz

Preis: 50 € statt 54,00  

 

Summertime

and the livin‘ is easy…

die Tage sind himmelblau, keine Wölkchen, kaum ein Luftzug, flirrende Mittagshitze, der Duft von Stroh von den fahlgelben Stoppelfeldern … Die Weinberge stehen möglichst still, kaum Zuwachs, kaum Reifen,  jedes Blatt gibt den Trauben Schutz. ( Mich dauern die komplett kahl gestellten Früchte.  Sie sind jedem Wetter ausgesetzt und wehren sich mit festen dunklen Tannin Häuten.. ) Wir haben nur moderat entblättert, eher leicht durchlüftet und verdünnte Brennesselbrühe zur Durchsaftung gegeben.  Den Reben scheint es zu gefallen. Sie stehen so schön wie selten und wir dürfen auf einen sommersonnengeprägten Jahrgang hoffen.

Für nächtliche Zikadenkonzerte und andere Gelegenheiten empfehlen wir schon mal unser

So schmeckt  Sommer   Paket  !

Bestellen Sie es hier!